Inpaint 6 – Quick-Tour

Die einfache Art Ihre Fotos zu verbessern

wp05a5c0f4_05_06 wp534e3b7e_05_06 wp0c7ce366_05_06
  1. Bild laden 2. Objekt markieren 3. Fertig!

Benutzeroberfläche – Inpaint 6

wp0ba17745_05_06

Vertikale Menüleiste

Mit dem Marker übermalen Sie einfach die ungewünschten Objekte im Bild.

Mit dem Lasso können Sie einfach eine Freihandauswahl durchführen.

Mit dem Polgon-Lasso können Sie das unerwünschte Objekt, Klick für Klick bis zum Ausgangspunkt zurück umranden.

Mit dem Zauberstab können Sie einen Bereich basierend auf den Farbwerten auswählen.

Mit dem Radierer können Sie Ihre Markierungen korrigieren.

Mit den Hilflinien können Sie auch Objekte mit zwei verschiedenen Hintergründen entfernen.

Markierung für den Bereich, der aus dem Bild entfernt werden soll.

Der Grün markierten Bereich markiert die Pixel für die Füllung (Rot).

 

Horizontale Menüleiste

Öffnen und Speichern

Zum Speichern der mit Inpaint bearbeiteten Bilder müssen Sie das Programm registrieren.

Mit dem Klick auf „Original anzeigen“ können Sie die Markierungen ausblenden, ohne diese zu verlieren. Über die beiden Pfeile können Sie die letzte Aktion rückgängig machen bzw. Wiederherstellen.

Über diese Symbole können Sie in das Bild hinein und heraus Zoomen, zur Originalgröße umschalten oder das Bild auf Bildschirmgröße maximieren.

Startet die Verarbeitung mit Inpaint.

Entfernt alle vom Benutzer gesetzten Markierungen.

Mit einem Klick auf Hilfe öffnen Sie diese Website

Hiermit ändern Sie die Größe des Markers.