BatchInpaint 2 – Quick-Tour

Bilder mit BatchInpaint im Stapel bearbeiten

Schritt 1: Bilder öffnen

Laden Sie zuerst alle Bilder, die Sie mit Batch Inpaint bearbeiten möchten. Hier bietet Ihnen BatchInpaint die Möglichkeit ganze Ordner, Ordner mit Unterordnern oder auch einzelne Bilder auszuwählen.

BatchInpaint 2 - Screenshot 1
BatchInpaint 2 – Screenshot 1

Schritt 2: Bereiche für die Bearbeitung markieren

BatchInpaint 2 - Screenshot 2
BatchInpaint 2 – Screenshot 2

Wählen Sie einen Bereich im Bild, den Sie entfernen möchten. Hierzu stehen Ihnen in BatchInpaint verschieden Auswahlwerkzeuge wie Marker, Zauberstab, Lasso und Polygon Lasso zur Verfügung.

Hinweis:
Der von Ihnen markierte Bereich wir auf jedes Bild bei der Stapelverarbeitung angewendet. Es ist also nicht notwendig, jedes Bild einzeln zu markieren.

Um wiederkehrende Aufgaben zu erleichtern, können Sie eine erstellte Maske auch speichern.
(Bearbeiten -> Maske speichern). So können Sie z.B. jeweils eine Maske für unterschiedliche Kameras erstellen und die entsprechende Maske für alle Bilder der dazu passenden Kamera verwenden.

Schritt 3: Verarbeitung starten

Nachdem Sie die Verarbeitung gestartet haben, stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten für das Speichern der modifizierten Bilder zur Verfügung:

  • Originalbilder überschreiben
  • Modifizierte Bilder umbenennen und im Quellordner ablegen
  • Modifizierte Bilder in folgenden Ordner ablegen

Nach dieser Auswahl führt BatchInpaint die Änderungen in den ausgewählten Bildern durch.

BatchInpaint 2 - Screenshot 3
BatchInpaint 2 – Screenshot 3

Testversion          Kaufen          Geld zurück Garantie