PhotoScissors 2 – Quick-Tour

Die einfache Art zum Freistellen von Objekten

So funktioniert PhotoScissors
1. Bild laden                                            Objekt markieren                                  3, Fertig!

 Häufige Fehler bei der Entfernung von Hintergründen

tasch2

NICHT komplett markieren!

Mit PhotoScissors ist es nicht notwendig das Objekt und den Hintergrund komplett zu markieren. Sorgen Sie nur dafür, dass der rote Marker alle Farben des Hintergrunds berührt, die entfernt werden sollen und der grüne Marker alle Farben des freizustellenden Objekts berührt.

tasche-01

Bleiben Sie innerhalb der Bereiche

Setzen Sie die Markierungen, ohne dabei den jeweils anderen Bereich (Hintergrund oder Objekt) zu übermalen.

Benutzeroberfläche von PhotoScissors 2

Horizontale Werkzeugleistehoz-werkzeug

werk-leiste-01 Öffnen und Speichern
Zum Speichern der mit Inpaint bearbeiteten Bilder müssen Sie das Programm registrieren.
werk-leiste-02 Vor und Zurück
Über die beiden Pfeile können Sie die letzte Aktion rückgängig machen bzw. Wiederherstellen.
werk-leiste-03 Plus und Minus
Über diese Symbole können Sie in das Bild hinein bis 1600%) und heraus Zoomen (6%), zur Originalgröße umschalten oder das Bild auf Bildschirmgröße maximieren.
werk-leiste-05 Original- und Bildschirmgröße
Über diese Symbole können Sie das Bild in Originalgröße anzeigen und das Bild auf die Größe Ihres Bildschirms vergrößern.
werk-leiste-04 Ausschneiden – Startet den Prozess der Freistellung
Bei Aktivierung des interaktiven Modus, wird diese Schaltfläche nicht mehr benötigt. Den interaktiven Modus aktivieren Sie über die Werkzeugleiste „Bearbeiten -> Einstellungen
werk-leiste-06 Öffnet die Produktseite von PhotoScissors.
werk-leiste-07 Löscht alle Markierungen
werk-leiste-08

 

Mit diesem Schieber können Sie die Größe des Markers ändern.
Linke Werkzeugleiste Rechte Werkzeugleiste
werk-leiste-09Über diese Schaltflächen wählen Sie das Werkzeug zur Markierung des freizustellenden Objekts (Grün) und den zu entfernenden Hintergrund (Rot). Mit dem Radierer können Sie bereits vorgenommene Markierungen wieder selektiv entfernen. werk-leiste-12Einstellungen für Kantenglättung und Kantenausgleich.

werk-leiste-13

Einstellungen für den Schlagschatten.

 

werk-leiste-10Uber diese Schaltflächen können Sie die Einstellungen für die Hintergrundfarbe vornehmen. werk-leiste-14Beschneiden oder passen Sie die Größe Ihres Ausschnitts automatisch an.
werk-leiste-11Über diesen Schieber können Sie den Radius für die Kantenunschärfe ändern. Die Kanten des freigestellten Objekts erhalten dadurch eine Transparenz.